Wer da singt

(D)ein Abend - (D)ein Song

Robert Pakleppa leitet Gruppen im intuitiven Singen seit über 20 Jahren. Seit 2013 tourt er mit seinen Circlesong-Workshops und -Events durchs deutschsprachige Europa.

Seit 2018 gehört er zu den Musicians Without Borders. Seine Angebote in Workshops und offenen Singbegegnungen folgen den Kern-Prinzipien dieses internationalen Netzwerks:

Sicherheit, Zugehörigkeit, Gleichberechtigung, Kreativität undQualität.

SongCircle startet als Gemeinschafts-Sing-Projekt 2017 in Lindau (Bodensee) nach dem Vorbild von Daveed Goldman und Nobu Adilman aus Toronto und ihrem Projekt Choir!Choir!Choir! Ein offenes Chorangebot, voller Spaß und Klang an jedem der Abende, aber ohne dauerhafte Verpflichtung. Einmal im Monat treffen sich Menschen die mit Energie und Singbegeisterung aber ohne Noten gemeinsam Pop-, Rock- und Folksongs in mehrstimmigen Chorarrangements lernen und miteinander singen.

Neugierig? Unter Wie du dabei bist findest du heraus wie das geht.

 

Mehr singen …

Ebenso monatlich lädt Robert Pakleppa zu seiner offenen Circlesong-Session in die 1100jährige Lindauer Peterskirche ein: Mehrstimmiger Gesang aus der Intuition und Improvisation im Kreis, life komponiert und arrangiert mit denen die da sind. Auch das geht ganz ohne Anmeldung. Alle Infos und Termine zu diesen Sessions und zu den Circlesong-Seminaren und Improvisations-Workshops findest du auf circlesong.de

Und sonst …

Als Begleiter und „Gastgeber“ für gutes und integrales Lernen und sinnerfüllte Entwickluns-und Veränderungsprozesse begleitet Robert Pakleppa Organisationen und Teams. Wenn du dazu mehr wissen willst schau mal auf robertpakleppa.de